Sexspielzeug – der Spaß für Sie und Ihn

Sexspielzeug – der Spaß für Sie und Ihn

Februar 25, 2020 Aus Von Verena Kernchen

Warum Sexspielzeug benutzen, wenn es auch ohne geht? Ganz einfach deswegen: Weil es Spaß macht. Durch die große Auswahl an Lovetoys kann das Liebesspiel immer wieder auf neue Art und Weise bereichert werden. Das macht nicht nur glücklich, sondern bringt Spannung, Entspannung, Befriedigung und jede Menge Abwechslung. Wer sich darauf einlässt, kann mit dem passenden Sexspielzeug lustvolle Stunden und atemberaubende Höhepunkte erleben – immer wieder neu und immer wieder anders.

Lovetoys: Früher tabu, heute normal

Noch vor wenigen Jahrzehnten war Sexspielzeug tatsächlich alles andere als „normal“. Im Gegenteil, Dildo und Co. galten eher als Tabuthema, von dem man, wenn überhaupt, dann nur unter vorgehaltener Hand sprach. Glücklicherweise haben sich die Zeiten geändert. Lovetoys gehören heute zur Grundausstattung fast aller Liebespaare – warum auch nicht? Wenn man auf so einfache Weise die Lust neu entfachen kann, ist das ein eindeutiger Vorteil.

Egal, ob solo oder zu weit – Spielzeug überrascht immer wier aufs Neue und lädt ein zum immer wieder neu entdecken.

Sexspielzeug – was wofür?

Die Vielfalt, die es heute bei Lovetoys gibt, sucht seinesgleichen. Nie war die Auswahl so groß wie jetzt und das verwundert auch nicht weiter. Etwas mehr als jeder 2. Deutsche gibt an, beim Masturbieren, beim Vorspiel oder auch beim Geschlechtsverkehr Sexspielzeug zu verwenden. Das Vorurteil, dass Sexspielzeug ausschließlich zur Selbstbefriedigung verwendet wird, ist also hinfällig. Viele Lovetoys sind sogar extra darauf auf konzipiert, von beiden Partnern gemeinsam benutzt zu werden. Außerdem kann man mit ein bisschen Phantasie meistens auch noch ganz andere Anwendungsmöglichkeiten entdecken.

Die unterschiedlichen Arten von Sexspielzeug

Von klassisch wie Dildo bis außergewöhnlich wie Geräte, die durch Strom stimulieren, gibt es alles, was das Herz begehrt. Und nicht nur für die Damenwelt, sondern auch für die Herren der Schöpfung, an die mittlerweile ebenfalls gedacht wird. Die Zeiten, zu denen es vorwiegend Dildos und Vibratoren und Penisform gab, sind längst vorbei. Pärchen Vibratoren, Flogger, Vibrationseier zum Einführen, Auflegevibratoren, Masturbationshilfen für den Mann, Liebeskugeln oder Penisringe, aber auch Anal Plugs machen Furore und sorgen für mehr Abwechslung im Bett. Nicht zu vergessen all die Utensilien, die Paare brauchen, wenn sie auf Fesselspielchen oder Bondage stehen.

Die ganz neuen Sexspielzeuge werden oftmals mit App bedient oder mit einer Fernbedienung gesteuert – auch das sorgt für ganz neue sexuelle Spielarten und ganz andere, bisher unbekannte Höhenflüge der Lust.